Jugendfeuerwehr in Zeiten von Corona

Die Corona – Pandemie beeinträchtigt seit März 2020 das persönliche Leben und sorgt dafür, dass man immer häufiger umdenken muss. Dies geschieht auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Sterzhausen. Da seit 12. März 2020 der gesamte Dienstbetrieb eingestellt ist, um auch hier das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten, trifft sich die die Jugendabteilung seit Mitte März online.

Aber es muss nicht immer das Rad neu erfunden werden. Schon mit einfachen Mitteln ist es möglich, interessante Online-Dienste für die JF zu gestalten. Ziel ist es dabei, bereits vermittelte und erlernte Themen zu wiederholen und zu festigen.

Mithilfe vieler Online – Tools wurde in bisher 12 60 – Minütigen Treffen in der virtuellen Welt der Kontakt aufrechterhalten und das Wissen gefestigt, damit man bei einer Wideraufnahme des Dienstbetriebs direkt mit der praktischen Ausbildung gestartet werden kann. Aktuell ist aber noch nicht klar, wann der Dienstbetrieb wieder starten kann. Einige der verwendeten Tools sind nachfolgend beschrieben:

Kahoot Quiz (www.kahout.com) Funktioniert super als Selbsttest und Wiederholung nach theoretischen Einheiten. Wir haben uns da auf FwDV 3 und FwDV 10 beschränkt. Das jeweilige Kahoot – Quiz wurde im Anschluss an die Online – Übungsstunde erstellt und den Jugendfeuerwehrmitgliedern zur Verfügung gestellt.

Comic-Life (www.comiclife.eu) Nachdem dieses Tool in einem Web-Seminar der HJF vorgestellt und gezeigt wurde, haben wir das auch mal ausprobiert. Zunächst hatte ich ein Probe-Comic erstellt, um es den JF-Mitgliedern zu erklären. Im Laufe der Zeit konnten dann – wenn gewollt – Comics zu einzelnen Trupps oder Aufgaben in der Löschgrupp erstellt werden. Kam ganz gut an, haben wir aber danach nicht weiter genutzt, auch weil nur die ersten 30 Tage kostenlos sind; eine Lizenz zu kaufen hielten wir nicht für nötig.

Padlet (www.padlet.com) Funktioniert gut für Online-Brainstormings zu einem bestimmten Thema. Habe ich genutzt, um entweder direkt vor einer theoretischen Einheit, z.B. zu FwDV 3, das noch in Erinnerung gebliebene Wissen zusammen zu tragen oder in folgenden Online-Sessions eine kleine Wiederholung zu machen.

Wheeldecide (www.wheeldecide.com) Dieses Online-Glücksrat haben wir bei uns für die Knotenabfrage genutzt. Jede Woche kam ein Knoten dazu. Zum Ende der jeweiligen Online-Session musste jeder einmal drehen (das Drehen übernimmt der JF-Wart als Admin (Bildschirm spiegeln)) und den zufällig ausgewählten Knoten vormachen. Das Rad habe ich dann immer dem Fortschritt entsprechend angepasst (einmal erstellt und als Lesezeichen abgespeichert).

skribbl (https://skribbl.io) Sehr beliebtes (Montagsmaler-) Spiel bei unseren Jugendlichen. Jede Woche wurde gefragt. Es ist einfach zu erstellen.

Bilderrätsel Hier hatte ich verschiedene Armaturen aus unserem Löschfahrzeug fotografiert, so dass nur ein Ausschnitt zu erkennen war. Kann ohne viel Aufwand auch schnell selbst gemacht werden.

Ansonsten haben wir zum Aufwärmen zu Beginn immer ein oder zwei Rätsel aus der Rätselsammlung von Jeanette Müller vom Nassauischen Fw-Verband gelöst.

Wir hoffen, dass wir baldmöglichst wieder zum Regelbetrieb zurückkehren können, bis dahin nutzen wir weiterhin die Online – Sessions.

Bericht, 29.06.2020

Nachfolgend weitere Bilder und Eindrücke von Online Diensten

Online Dienst vom 15.05.2020
Online Dienst 22.05.2020

Letzte Beiträge:

2 Wochen vor

Feuerwehr Lahntal

B E F Ö R D E R U N G E N

In der Regel werden Beförderungen immer im Anschluss an die jährliche gemeinsame Jahreshauptversammlung aller Lahntaler Feuerwehren durchgeführt. Diese musste aber im vergangenen Jahr Corona bedingt ausfallen. Die in den letzten Monaten unverändert kritische Situation ließ es leider aufgrund der noch strikteren Hygiene- und Sicherheitsvorschriften auch weiterhin nicht zu, die ausstehenden Beförderungen in einem würdigen Rahmen zu überreichen.

Da zumindest in der ersten Jahreshälfte 2021 aufgrund des angekündigten sonnigen Wetters, welches auch eine Verleihung in würdigem Rahmen in kleinen Personengruppen in jedem Ortsteil unter freien Himmel ermögliche, konnten dann am Sonntag, den 14.02.2021 die Beförderungen endlich übergeben werden.

Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Sicherheitsvorgaben wurden die Beförderungen nacheinander und separat in den jeweiligen Ortsteilen an der „frischen Luft“ vorgenommen. Aufgrund der dennoch sehr niedrigen Temperaturen wurde, entgegen der ansonsten üblichen Dienstkleidung, bei dieser Übergabe die Einsatzkleidung getragen.

Dienstgrade in der Freiwilligen Feuerwehr sind hessenweit einheitlich geregelt. Sie erfordern unter anderem verschiedene Lehrgänge und eine entsprechende aktive Dienstzeit, somit sind sie eine Möglichkeit unter anderem den Ausbildungsstand eines aktiven Feuerwehrkameraden widerzuspiegeln.

Die Freiwillige Feuerwehr Lahntal ist stolz darauf, in einer auch für die Freiwillige Feuerwehr sehr schwierigen Zeit, so zahlreiche Beförderungen durchführen zu können und würdigen das ehrenamtliche Engagement der freiwilligen Feuerwehrangehörigen.

Sie wollen mehr zu den Beförderungen erfahren? Schauen Sie unter www.feuerwehr-lahntal.de vorbei!

#feuerwehrlahntal #beförderungen #aktivtrotzcorona
... MehrWeniger

Betrachten auf Facebook

3 Wochen vor

Feuerwehr Lahntal

A K T I O N

🚒Bluefirestation Challenge🚒

Danke an die @feuerwehr_lippetal für die Nominierung!
Wir haben es uns auch nicht nehmen lassen, unsere Feuerwehrhäuser blau erstrahlen zu lassen. 🚒🚨

Hintergrund der Aktion ist, dass auch der Alltag der Freiwilligen Feuerwehren stark durch die Pandemie eingeschränkt ist.

Es gibt derzeit keinen Übungs- und Ausbildungsdienst, keine Lehrgänge, keine Veranstaltungen und auch keine soziale Aktivitäten.
Dennoch ist die Feuerwehr weiterhin immer für Euch da!
Tag und Nacht, 24 Stunden - 7 Tage - 365 Tage im Jahr einsatzbereit. 👩‍🚒👨‍🚒🚨

Wir nominieren:

@feuerwehr_marburg_wehrshausen
@feuerwehr_buergeln
@feuerwehr_dreihausen
@feuerwehr_niederdieten

#bluelightfirestationchallenge #ehrenamt #freiwilligefeuerwehr #unserefreizeitfüreuresicherheit
#aktivtrotzcorona #feuerwehrlahntal
... MehrWeniger

Betrachten auf Facebook

3 Wochen vor

Feuerwehr Lahntal

Auch die Feuerwehr Lahntal hatte zu Beginn der Woche bereits einen Einsatz dieser Art.

Auch hier war kein Tier tatsächlich in Not und der Anrufer war nicht mehr vor Ort.

Danke an die Feuerwehr Gießen für den Beitrag und die Information, den teilen wir gerne.++Bevölkerungsinfo++

In den vergangenen Tagen haben uns über unterschiedliche Kanäle zahlreiche Notrufe erreicht über vermeintlich festgefrorene Schwäne oder Gänse.

Jeder der Meldungen ist nachgegangen worden, bei keiner einzigen Meldung war ein Tier tatsächlich festgefroren.

Wir bitten darum, den Notruf ☎️1️⃣1️⃣2️⃣☎️ nur dann zu wählen, wenn das Tier Anzeichen von Erschöpfung oder einer Verletzung aufweist.
Dann handeln wir sofort und gerne.

Die Bindung von Kräften an solchen Einsatzstellen geht zu Lasten weiterer paralleler und realer Notfälle, unsere Resource ist endlich.

In aller Regel ruhen sich die Tiere lediglich aus und versuchen, sich mit ihrem Gefieder warm zu halten.

Ein wichtiger Hinweis:

⚠️⚠️Das Betreten der Eisflächen im Stadtgebiet ist lebensgefährlich!!! Versuchen Sie nicht, die Tiere auf eigene Faust zu erreichen.⚠️⚠️

#giessen #giessen112 #wirfuergiessen #fwgi

Gießen.de
Gießener Anzeiger
Gießener Allgemeine Zeitung
Blaulicht Gießen
HIT RADIO FFH
hessenschau
... MehrWeniger

Betrachten auf Facebook

Wetterwarnungen

&

Standort:

Warnungen vor extremem Unwetter (Stufe 4)

Unwetterwarnungen (Stufe 3)

Warnungen vor markantem Wetter (Stufe 2)

Wetterwarnungen (Stufe 1)

Vorabinformation Unwetter

Vorabinformation Unwetter

Hitzewarnung

UV-Warnung

Keine Warnungen (keine Einfärbungen)

Diese Seite verwendet Cookies! Durch die weitere Nutzung unserer Seite willigen Sie in die Nutzung dieser Cookies ein. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.