Abschlussalarmübung 2018

Am Samstagabend, den 17.11.2018 wurde die Feuerwehr Sterzhausen zu einem Flächenbrand nach Explosion alarmiert.

Lage bei Eintreffen: kleinerer Flächenbrand. Beteiligte Passanten, sichtlich alkoholisiert, machten des Weiteren Angaben über vermisste Personen, die vor der Explosion eines selbstgebauten Böllers noch Teil der Gruppe waren.

Die Maßnahmen der Feuerwehr konzentrierten sich zunächst auf das großflächige Ausleuchten des näheren Umfelds und die Personensuche. Das Feuer stellte zu dem Zeitpunkt keine größere Gefahr dar und wurde im weiteren Verlauf gelöscht. Insgesamt drei vermisste Personen konnten gefunden und mittel Schleifkorbtrage und Abstursicherung gerettet werden, zwei waren einen Abgang hinuntergestürzt und hatten sich mehrere Verletzungen, wie Beinfraktur oder Schürfwunden zugezogen.

Die Übung war nach ca. 1 1/2 Stunden beendet.

Diese Seite verwendet Cookies! Durch die weitere Nutzung unserer Seite willigen Sie in die Nutzung dieser Cookies ein. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.